Klettern-Imst
09.01.2016

Traverse 16

Fun & Hardcore Traverse


91 Minis, Kinder und Schüler machten die Kletterhalle Imst unsicher.

 

Einer der ersten Bewerbe im neuen Jahr ist in Tirol die Traverse und die Teilnehmer Zahl zeigt das dieser Bewerb gut angenommen wurde. Die Durchführung wurde im Laufe der Zeit immer etwas angepasst und so wurde heuer das erste Mal auf zwei Traversen gestartet. Auf Grund der hohen Teilnehmerzahl konnte kein Boulder-Jam in dieser Zeit mehr durchgeführt werden. Die Gefahr, dass sich Kinder verletzten wäre zu groß gewesen.

 

So gab es für jedes Kind einen Fun und einen Hardcore Quergang. Die Fun Traverse führt wie es die Tradition schon ist, durch die ganze Kletterhalle Imst mit vielen Hindernissen. Angefangen von der schwebenden Wand, unter Tischen, durch Luftballone klettern, über eine Spinnennetz drüber kommen und zum Abschluss wartete noch eine 4 Meter Leiter zum Hangeln, welche ohne Füße bewältigt werden musste.

Neu dazugekommen ist die Hardcore Traverse, welche sehr schwer und lang geschraubt bzw. mit Tapes geklebt wurde. Hier wurde den Kid´s alles abverlangt und es war bei den Schülern um ein Zacken zu schwer oder zu lang, je nachdem wie man es sieht. Aber Schlussendlich gewann der bzw. die bester Boulderin.

Es gab nur strahlende Gesichter und so wird auch nächstes Jahr die Traverse wieder stattfinden.

Nach dem Bewerb durften alle Kinder noch bei freien Eintritt in der Kletterhalle Imst trainieren und sich auch bei den über 20 neu geschraubten Boulder versuchen. 20 Boulder zählen auch zu dem Winterboulderjam, der nun für einen Monat gemeinsam mit dem Kletterstadl im Pitztal durchgeführt wird. Hier darf jeder Bouldern, nach Lust und Laune. Es gibt 40 schwere und mittlere Boulder welche für einen Monat an der Wand bleiben. Mehr Infos gibt es im Biohotel Stillebach und in der Kletterhalle Imst.

 

Siegerliste der Traverse


U10 weiblich
1. Sina Willy AV Imst Oberland

U10 männlich
1. Valentin Köfler-Walser AV Umhausen

U12 weiblich
1.Marie Schöpfer AV Innsbruck

U12 männlich
1. Julian Wimmer AV Wilder Kaiser

U14 weiblich
1. Julia Lotz AV Hohe Munde

U14 männlich
1. Benjamin Haidacher AV Kufstein

 

–> ERGEBNISSE TRAVERSE ´16

 

–> FOTOS AUF FACEBOOK

 

 

Logoleiste Homepage 2016

 

 

 

http://www.edelweiss-ropes.com/de/
Raiffeisengelbneu

KONTAKT

Kletterzentrum Imst
Knabl Susi
Am Raun 25, 6460 Imst

s.knabl@kletterzentrum-imst.at

Tel.: 05412/626522
Tel.: 0650/6265220

KONTAKT ÖAV

ÖAV Sportkletterreferat Imst
Knabl Helmut & Andy

helli@klettern-imst.com
andy@klettern-imst.com

Andy: 0650/6451400
Helli: 0650/8886451
Fax: 05412/64514

IMPRESSUM

zum Impressum