Klettern-Imst
12.03.2017

Platz 1, 2 und 4 für AV Imst Oberland Athleten

Kathi und Louis auf dem Podest!


Der AV Imst Oberland war wieder stark vertreten beim A-Cup Bouldern in Graz.

 

Katharina Posch gewann den ersten Austria Cup im Bouldern in Graz bei den Damen und überraschte dort.

 

In der Qualifikation noch auf den vierten Platz, erkämpfte Kathi sich den Sieg im Finale vor Berit Schwaiger aus Telfs.   In den letzten Jahren war Kathis Fokus eher auf den Vorstieg konzentriert und das Seil war ihre Leidenschaft. Aufgrund der Entwicklung des Klettersports, in Blickrichtung Olympia ist nun mehr Allroundtalent gefragt und so wird auch Bouldern und Speed immer mehr in den Trainingseinheiten eingebaut.

 

Was den Jugendlichen noch ein wenig leichter fällt und sie schon sehr gut umsetzen. So konnte Jana Rauth (U16) sich in der Qualifikation noch über den ersten Platz freuen. Leider lagen ihr im Finale die Boulder nicht  mehr so sehr. Es war eine sehr „kraftige“ Angelegenheit im Finale und so konnte sie leider ihren Stockerplatz nicht mehr halten. Doch der vierte Platz ist ausgezeichnet und wäre vor einem Jahr nicht vorstellbar gewesen. Ihr Teamkollegin Marie Maier wurde starke fünfzehnte.

 

Louis Gundolf ging es in der U18 Klasse ausgezeichnet. In der Qualifikation belegte Louis, wie Kathi Posch auch den vierten Platz und er konnte sich im Finale noch enorm steigern. Platz zwei für Louis war ein Ausrufezeichen und nach dem vielem harten Training eine große Genugtuung für den Jungen Imster.

 

DJ_08174
DJ_07939
DJ_07737
DJ_07794

FOTOS: EGON EGGER

KONTAKT

Kletterzentrum Imst
Knabl Susi | Andy
Am Raun 25, 6460 Imst

s.knabl@kletterzentrum-imst.at

Tel.: 05412/626522
Tel.: 0650/6451400

KONTAKT ÖAV

ÖAV Sportkletterreferat Imst
Knabl Helmut & Andy

helli@klettern-imst.com
andy@klettern-imst.com

Andy: 0650/6451400
Helli: 0650/8886451
Fax: 05412/64514

IMPRESSUM

zum Impressum