Klettern-Imst
23.09.2014

Mathias holt Platz 5.

JUGEND Kletter WM


Neu Caledonia (Süd Pazifik)

 

Letztes Wochenende fand die Jugend Weltmeisterschaft (Lead & Speed) in New Caledonia statt.

 

16 500 km von Imst, liegt New Caledonia im südlichen Pazifik, die Inseln gehören zu Frankreich.

 

2014 wurde dort die Jugend Weltmeisterschaft abgehalten und dafür qualifizierte sich Mathias Posch vom ÖAV Kletterteam Imst in den nationalen und internationalen Bewerben. Nach einem langen Wettkampfjahr und viel Training ging es mit dem Österreichischen Jugendnationalteam auf die lange Reise.

Nach einer sehr guten Quali und einem guten Halbfinale schafft Mathias den Sprung in das Finale und belegte denn ausgezeichneten fünften Platz. Seine Trainerin Angy Eiter und der ÖAV Imst Oberland ist stolz auf seine Leistung und dieser fünfter Platz in der U16 ist der Lohn eines langen Trainingsjahres.

 

Mathias PoschFoto: Heiner Schmidl (Mathias beim Heim Jugend Europacup in Imst 2014)

 

Auch mit dabei aus Imst Jan-Luca Posch der für den ÖAV Innsbruck startet, ihm gelang in der U18 eine Medaille mit dem zweiten Platz, dies blieb aber nicht die einzige Medaille des Jugendnationalteams aus Österreich. Bernhard Röck aus Landeck und Hannah Schubert aus Innsbruck dürfen sich ab nun Jugend Weltmeister nennen. Eine weitere Silber Medaille schafft Jessica Pilz aus Niederösterreich. Zwei Bronze Medaille gingen an Georg Parma (Niederösterreich) und Alexandra Elmer aus Salzburg, welche sich die Medaille im Geschwindigkeitsklettern (Speed) abholte.

KONTAKT

Kletterzentrum Imst
Knabl Susi | Andy
Am Raun 25, 6460 Imst

s.knabl@kletterzentrum-imst.at

Tel.: 05412/626522
Tel.: 0650/6451400

KONTAKT ÖAV

ÖAV Sportkletterreferat Imst
Knabl Helmut & Andy

helli@klettern-imst.com
andy@klettern-imst.com

Andy: 0650/6451400
Helli: 0650/8886451
Fax: 05412/64514

IMPRESSUM

zum Impressum