Klettern-Imst
18.09.2014

intern. Kletterevents 2015

5 internationale Kletterevents im Kletterzentrum Imst 2015


 

Auch im Jahr 2015 werden im Kletterzentrum Imst wieder internationale Bewerbe durchgeführt. Der ÖAV Imst Oberland hat sich nach positiven Signalen der bisherigen Hauptsponsoren Imst Tourismus, Raiffeisen und Kletterzentrum Imst bereit erklärt, die schon traditionellen Bewerbe wieder durchzuführen.

 

Zur 17. Auflage kommt es beim Jugendeuropacup im Vorstieg. Schaut man sich die Teilnehmerzahlen der IFSC Bewerbe 2014 an, so war Imst der größte Bewerb des IFSC in diesen Altersklassen.

Selbst eine Jugend EM oder Jugend WM kam nicht auf 252 Starter.

 

Auch wenn 2014 die Teilnehmerzahl beim YCCF (Youth Color Climbing Festival) mit 215 Starter schon fast zu hoch waren, so wird der 13. YCCF trotzdem durchgeführt. Mit der Termingestaltung glaubt man, dass sich dadurch die Teilnehmerzahl einpendeln wird und ermöglicht somit den 10 bis 14 jährigen doch einen, auf hohem Niveau stehenden, internationalen Bewerb.

 

Der Internationale Paraclimbing Event (IPE) 2014 hat so viele Emotionen bei allen Mitarbeitern ausgelöst, das eine Neuauflage immer außer Frage stand. Diesmal wird er als eigenständiger Bewerb durchgeführt. 2014 wurde er zeitversetzt mit dem Jugendeuropacup Speed veranstaltet und dadurch konnte dem IPE noch so viel Aufmerksamkeit gewidmet werden.

 

Der IFSC Weltcup im Vorstieg 2014 wurde mit einem Sieg von Magdalena Röck gekrönt und das tolle Zuschauerecho erwarten eine 12. Auflage, die wieder zum gleichen Termin 2015 stattfinden wird.

 

Der Internationale Speedbewerb wird eine Woche vor dem Beginn der Jugendweltmeisterschaft in Arco durchgeführt. Dadurch können die schnellsten Kletterer noch einmal ihre Form überprüfen.

 

Somit finden am Sonnendeck des Kletterzentrum Imst auch im 5. Jahr nach seiner Eröffnung wieder zahlreichen internationalen Kletterevents statt, die es in der Imster Indooranlage in dieser Form nicht mehr geben würde. Es ist wieder gelungen zwischen Kinder und Allgemeiner Klasse für jede Altersgruppe einen Bewerb zu planen.

 

Die Gesamtteilnehmerzahl von 866 Sportler im Jahr 2014 lässt erahnen, welche Wertschöpfung die Kletterregion Imst durch diese Bewerbe erfährt.

 

Internationale Kletterwettbewerbe im Kletterzentrum Imst 2015


 

30./31. Mai 2015 | Jugendeuropacup Lead

6./7. Juni 2015 | Youth Color Climbing Festival

27./28. Juni 2015 | Internationaler Paraclimbing Event

31. Julí/1. August 2015 | IFSC Worldcup Lead

22. August 2015 |  EYC Speed – internationaler Jugend Speed Cup

 

Starterzahlen der Kletterwettbewerbe des ÖAV Imst im Kletterzentrum Imst


 

Traverse 103 Teilnehmer
ÖAV JuniorCup 102 Teilnehmer
Jugendeuropacup im Vorstieg 252 Teilnehmer
Youth Color Climbing Festival 215 Teilnehmer
Internationaler Paraclimbing Event 31 Teilnehmer
Speed Jugendeuropacup 61 Teilnehmer
IFSC Weltcup 102 Teilnehmer

Gesamt 866 Teilnehmer

KONTAKT

Kletterzentrum Imst
Knabl Susi | Andy
Am Raun 25, 6460 Imst

s.knabl@kletterzentrum-imst.at

Tel.: 05412/626522
Tel.: 0650/6451400

KONTAKT ÖAV

ÖAV Sportkletterreferat Imst
Knabl Helmut & Andy

helli@klettern-imst.com
andy@klettern-imst.com

Andy: 0650/6451400
Helli: 0650/8886451
Fax: 05412/64514

IMPRESSUM

zum Impressum