Klettern-Imst
15.07.2014

IFSC World Cup | preview

IFSC Weltcup Lead Imst 2014


Weltspitze des Klettersports kämpft in Imst um den Sieg

 

960x683 Weltcup ImstAm 01.08.2014 und 02.08.2014 gastiert der Kletterweltcup, die höchste internationale Wettkampfserie im Sportklettern, im Kletterzentrum Imst. Nach dem Weltcup Boulder in Innsbruck findet somit jetzt auch der Weltcup Lead, der Weltcup im Vorstieg, in Österreich statt.
 
Eventuell dürfen wir den Sieg gleich in Österreich bzw. in Tirol behalten; denn vier Tiroler und Tirolerinnen mischen in der Weltspitze des Klettersports kräftig mit.
 
Der Innsbrucker Jakob Schubert gewann den ersten Wettkampf der diesjährigen Veranstaltungsserie in Haiyang (China). Mario Lechner aus Zirl, der ebenfalls beim Weltcup in Imst startet, nimmt aktuell Platz 14 der Weltrangliste ein.
 
Die Landeckerin Magdalena Röck kletterte sich in Haiyang auf den zweiten Platz. Sie muss sich jetzt vor allem gegen Jain Kim aus Korea durchsetzen. Für die Imsterin Katharina Posch stellt der Wettkampf ein „Heimspiel“ dar. Aktuell nimmt sie Platz 7 der Weltrangliste ein.
 
Der Weltcup startet am Freitag, dem 01.08.2014, um 09:30 mit der Qualifikation. Ab 18:30 treten die qualifizierten Kletterer und Kletterinnen im Semifinale gegeneinander an.

 

Am Samstag entscheidet sich der Weltcup beim Finale der Männer um 19:30 und beim Finale der Frauen um 20:20.

Das Kletterzentrum Imst lädt bei freiem Eintritt dazu ein, die heimischen Kletterer und Kletterinnen vor Ort zu unterstützen!

 

Text: Verena Fridl

 

Programm

Freitag, 01.08.2014

Qualifikation: 09:30

Semifinale: 18:30

 

Samstag, 02.08.2014

Finale der Männer: 19:30

Finale der Frauen: 20:20

 

Eintritt Frei

 

 

KONTAKT

Kletterzentrum Imst
Knabl Susi | Andy
Am Raun 25, 6460 Imst

s.knabl@kletterzentrum-imst.at

Tel.: 05412/626522
Tel.: 0650/6451400

KONTAKT ÖAV

ÖAV Sportkletterreferat Imst
Knabl Helmut & Andy

helli@klettern-imst.com
andy@klettern-imst.com

Andy: 0650/6451400
Helli: 0650/8886451
Fax: 05412/64514

IMPRESSUM

zum Impressum