Klettern-Imst
30.07.2014

IFSC World Cup Imst | Preview

IFSC Kletterweltcup im Vorstieg


Kletterzentrum Imst

 

Am 1. und 2. August findet der IFSC Kletterweltcup (Vorstieg) im Kletterzentrum Imst statt.

 

Es ist dies der 4. Vorstiegsweltcup der Saison 2014 und für den ÖAV Imst Oberland der 11. Weltcup seit 1997.

 

Die Routensetzer sind beinahe fertig mit dem Routenbau und auch das OK Team rund um Sabine Knabl wartet bereits auf den Beginn des Bewerbes und hofft nur noch, dass das Wetter mitspielt.

115 Athleten aus 23 Staaten sind gemeldet und mit jeweils 8 Damen und 8 Herren stellt Österreich das größte Aufgebot. Alles wartet nun gespannt, ob es diesmal einem österreichischen Athleten gelingen wird, sich Daheim als Sieger feiern zu lassen.

 

Jakob Schubert hat bei den vorhergehenden WC seine Form, trotz Fingerverletzung, bereits bestätigen können. Dem Sieg in China folgte ein 2.und 3. Rang in Frankreich. In Imst erreichte Jakob 2012 und 2013 jeweils den 2. Rang Wobei die Sieger von 2012 (Jörg Verhoeven) und 2013 (Amma Sachi) diesmal nicht am Start sind.

Magdalena Röck gilt bei den Damen als chancenreichste Sieganwärterin aus Österreich. Sie hat mit 2. Plätze bei allen 3 bereits stattgefunden Bewerben ihr Können unter Beweis gestellt. Kim Jain (KOR) war immer eine Klasse und war jeweils vor Magdalena platziert. Kim kommt als klare Sieganwärterin nach Imst. Sie wurde 2013 in Imst 3.

 

Katharina Posch ist eine Topplatzierung ebenfalls zuzutrauen. Sie hofft endlich auf ihrer Heimwand ins Finale zu klettern, und dann wäre noch viel möglich.

Bei den Damen stellt Österreich ein sehr starkes Team. Pilz Jessica oder Hanna Schubert sind ebenfalls in der Lage in die Top Ten zu klettern. Beide haben internationale Jugendbewerbe in Imst schon gewonnen und wissen, wie man sich auf die 21 m hohe Wand einstellt.

 

 

Programm


Freitag: 1. August

9:30 Uhr: Beginn der Qualifikation auf 2 Routen für Damen und Herren

18:30 Uhr: Halbfinale Damen und Herren

 

Samstag: 2. August

19:00 Uhr: Präsentation der Finalteilnehmer

19:30 Uhr: Finale Herren

20:20 Uhr: Finale Damen

 

Siegerehrung sofort anschließend

 

EINTRITT FREI

 

KONTAKT

Kletterzentrum Imst
Knabl Susi | Andy
Am Raun 25, 6460 Imst

s.knabl@kletterzentrum-imst.at

Tel.: 05412/626522
Tel.: 0650/6451400

KONTAKT ÖAV

ÖAV Sportkletterreferat Imst
Knabl Helmut & Andy

helli@klettern-imst.com
andy@klettern-imst.com

Andy: 0650/6451400
Helli: 0650/8886451
Fax: 05412/64514

IMPRESSUM

zum Impressum