Klettern-Imst
01.06.2014

EYC IMST 2014

Europas Kletterjugend mißt sich in Imst


 

256 Athleten aus 22 Staaten Europas zeigen beeindruckende Leistung am Imster Sonnendeck!

 

Europas Kletterelite von Morgen steht bereit für tolle Leistungen, dies wurde bereits am Samstag bei der Qualifikation eindrucksvoll demonstriert. Hart wurde um den Einzug in das Finale der besten 10 der Klassen Jugend B (14/15 jährige), Jugend A (16/17 jährige) und Junioren (18/19 jährige) gekämpft. Mitten drin in diesem Klassefeld die Kletterer des österreichischen Nationalteams.

 

Auf Wunsch der Coaches schraubten die Routensetzer Jan Zraneck und Jacopo Larcher noch eine Extrafinaltour für die Jugend B in der Nacht vom Samstag auf Sonntag, was zu einigen Enttäuschungen bei den Athleten führte, denn sie wollten, wie die Mädchen sich auch einmal gegen die „Älteren“ messen dürfen.

 

In der Jugend B weiblich kam es dann zur ersten Überraschung, denn Garnbret Janja aus Slowenien schaffte die Finaltour bis zum Top, dies gelang dann auch der Siegerin in der Juniorinnenklasse Verhoeven Anak aus Belgien. Stöckler Laura aus Niederösterreich konnte den 5. Rang erreichen. Posch Mathias schaffte auf seiner Heimwand den hervorragenden 2 Rang in der Jugend B. Er musste sich dem Franzosen Duval Arsène geschlagen geben.

 

Schubert Hanna aus Innsbruck wird in der Jugend A Klasse 3. Hier geht der Sieg nach Großbritannien an Thompson Smith Molly. Ebenfalls 3. wird Parma Georg aus Niederösterreich in der Jugend A Klasse. Der Schwede Puma Hannes erreichte die höchste Höhe in dieser Klasse.

 

Knapp das Top nicht erreich hat Pilz Jessica (Niederösterreich) und wird 2. hinter Verhoeven Anak.

Dem Landecker Bernhard Röck gelingt fast alles und muss sich dann nur auf Grund des Vorrundenergebnisses mit Rang 3 begnügen. Er erreicht die gleiche Höhe wie Bergant Martin aus Slowenien. 3 Griffe weiter kam Halenke Sebastian aus Deutschland.

 

Auf einen gelungenen Jugendeuropacup mit besten Bedingungen kann der ÖAV Imst Oberland zurückblicken und hofft nun, dass ihm auch beim YCCF das Wetterglück mithilft.

 

–> Fotos FINALE

 

–> Fotos Siegerehrung

 

–> Ergebnissliste EYC Imst 2014

 

–> Pressebereich

 

Ergebnisse


Jugend B weiblich

1. Garnbert Janja SLO

2. Hulliger Michelle SUI

3. Gollo Asja ITA

 

Jugend B männlich

1. Duval Arsène FRA

2. Posch Mathias AUT

3. Ferrera Léo FRA

 

Jugend A weiblich

1. Thompson Smith Molly GBR

2. Kümin Andrea SUI

3. Schubert Hannah AUT

 

Jugend A männlich

1. Puman Hannes SWE

2. Lehmann Sascha SUI

3. Parma Georg AUT

 

Juniorinnen

1. Verhoeven Anak BEL

2. Pilz Jessica AUT

3. Romain Salomé FRA

 

Junioren

1. Halenka Sebastian GER

2. Bergant Martin SLO

3. Röck Bernhard

 

 

LINKS


–> tirolclimbing.com

–> Regionazentrum.ch

–> ffme.fr

–> meinbezirk.at/imst

–> bergsport.se

–> up-climbing.com

KONTAKT

Kletterzentrum Imst
Knabl Susi | Andy
Am Raun 25, 6460 Imst

s.knabl@kletterzentrum-imst.at

Tel.: 05412/626522
Tel.: 0650/6451400

KONTAKT ÖAV

ÖAV Sportkletterreferat Imst
Knabl Helmut & Andy

helli@klettern-imst.com
andy@klettern-imst.com

Andy: 0650/6451400
Helli: 0650/8886451
Fax: 05412/64514

IMPRESSUM

zum Impressum