Klettern-Imst

Öffnungszeiten

Mo|Di|Do|Fr 14.00-22.00

Mi  10:00 – 22:00
Sa|So 10.00 – 18.00

Feiertage 10.00-18:00

nächster Termin

 

Jugendeuropacup Lead

27./28. Mai 2017            

http://www.alpenverein.at/imst-oberland/
 
18.07.2016

3. Paraclimbing Event | review

Paraclimbing Event in Imst war ein großer Erfolg!


Paraclimber,  sind Kletterer mit einem körperlichen Handicap die sich im vertikalen Gelände äußerst erfolgreich fortbewegen, sehr viel Spaß dabei haben und viele Kletterer ohne Beeinschränkung alt aussehen lassen.

 

Am Wochenende fand das vom  AV Imst Oberland organisierte,  3. Internationale Paraclimbing Event statt uns es kamen 34 Kletterer aus 10 Nationen die sich in 14 Kategorien unterteilten.

Hier reicht das Spektrum von Blinden, Bein bzw. Arm amputierte bis hin zu neuralen und physiologisch beeinträchtigten Kletterern.

 

In Imst dürfen alle Teilnehmer sechs Routen klettern und das Routensetzer Team Andy, Sabine und Egon bauten dreizehn verschiedene Routen um auch für alle Kletterer etwas dabei zu haben. 

Die Athleten gaben alles und so wurden alle Routen mindestens von einem Kletterer durchgestiegen und alle hatten sehr viel Spaß dabei.  Das schönste ist wie offen und familiär das ganze Paraclimbing ist.

 

Alle Kletterer gaben alles und waren für sich selbst der große Sieger, egal welcher Platz belegt wurde. Überhaupt an Griffen festhalten zu können ist für viele ein Geschenk und die Entwicklung der letzten zwei Jahre von einigen Athleten ist enorm und das nicht nur beim Klettern.

 

Der einzige Österreicher der mitmachte war Christian Haselgruber in der Klasse Men AL-1 (seating = Rollstuhlfahrer). Hut ab vor seiner Einstellung und seinem Ehrgeiz. Leider war er in seiner Klasse der einzige und gewann dadurch ohne einen Konkurrenten.  Doch er würde sich sehr über einige Mitstreiter freuen mit denen er sich duellieren kann. In Tirol ist gerade eine Paraclimbing Gruppe entstanden die sich auf Zuwachs sehr freuen würden. Mehr Infos unter: office@austriaclimbing.com

 

–> Paraclimbing General Result Imst 2016

 


WOMEN visual impairment B2
1. Glusic Tanja SLO
WOMEN AU-1 (Arm Amputee)
1. Gallagher Sianagh GBR
WOMEN AU-2 (Forearm Amputee)
1. Vígh Melinda HUN
2. Garbaccio Bogin Sirlene ITA
3. Walsh Isabella GBR
WOMEN RP1
1. Tautz Friederike GER
WOMEN RP3
1. Paolini Tiziana  ITA

MEN AU-1 (Arm Amputee)
1 Sánchez Mcilroy Ismael Ewan ESP
MEN AU-2 (Forearm Amputee)
1. Blanco Barrios Pablo ESP
2. Phillips Matthew GBR
3. Sapir Mor Michael ISR
4. Richter Marcel GER
MEN RP1
1. Helsper Nils GER
2. Engelhard Andreas GER
MEN RP2
1. Porat Nive ISR
2. Cornamusini Alessio ITA
3. Mugzach Nimrod ISR
4. Füchsle Michael GER
MEN RP3
1. Bar David Daniel ISR
2. Selak Gregor SLO
3. Kumar Manikandan IND
4. Bellido Ramos Juan Antonio ESP

MEN visual impairment B1

1 Aguilar Amoedo Francisco Javier ESP

MEN visual impairment B2
1 Salvagnin Simone ITA
2 Simon Franco Raul ESP

MEN AL-1 (seating)
1 Haselgruber Christian AUT
MEN AL-2
1. Carmona Barandiaran Urko ESP
2. Meier Thomas GER
3. Leys Frederik BEL
4. Grausam Günther GER
5. Germàn Pascual Ivàn ESP
6. Berman Matan ISR
7. Guardia Ferrer Albert ESP
8. Heald Martin GBR

 

KONTAKT

Kletterzentrum Imst
Knabl Susi | Andy
Am Raun 25, 6460 Imst

s.knabl@kletterzentrum-imst.at

Tel.: 05412/626522
Tel.: 0650/6451400

KONTAKT ÖAV

ÖAV Sportkletterreferat Imst
Knabl Helmut & Andy

helli@klettern-imst.com
andy@klettern-imst.com

Andy: 0650/6451400
Helli: 0650/8886451
Fax: 05412/64514

IMPRESSUM

zum Impressum